Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)

Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) bietet für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zur Einschulung eine besondere Förderung. Die SVE besuchen Kinder mit Entwicklungsverzögerungen in den Bereichen Sprache, Wahrnehmung, Denken, Motorik und Verhalten aber auch Kinder mit Mehrfachbehinderungen oder mit autistischen Zügen.

In einer SVE - Gruppe werden bis zu 8 Kinder von zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Die Förderung der kindlichen Gesamtpersönlichkeit ist individuell und ganzheitlich orientiert und dient der Vorbereitung auf die Schule. Das Lernen findet vorwiegend spielerisch und situationsgebunden statt. Feste Strukturen im Tages- und Wochenablauf, konstante Bezugspersonen und eine vertraute Umgebung lassen die Kinder Orientierung und Sicherheit erfahren.

Neben vielfältigen Lernangeboten in der Gruppe ist eine Diagnose geleitete individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes Schwerpunkt unserer Arbeit.

Der Unterricht in unsren SVE - Gruppen findet täglich von 8.00 – 11.30 Uhr
(montags: 9:00 – 12:15 Uhr) statt.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Wir stehen außerdem in Verbindung mit Kindergärten, unserer heilpädagogischen Tagesstätte, Therapeuten und Fachkliniken.


Standorte

Franziskus-von-Assisi-Schule
Klosterhof 1
83546 Au am Inn