Bitte beachten Sie, dass aufgrund geänderter rechtlicher Vorgaben ab Montag 12.04.2021 nur noch diejenigen Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen dürfen, die einen aktuellen negativen Covid-19-Test vorweisen können.

Diese Vorgabe gilt unabhängig vom aktuellen Inzidenzwert.

Die Abgabe einer ausdrücklichen Einverständniserklärung durch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten(bzw. durch volljährigeSchülerinnen und Schüler)ist nicht erforderlich.

Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht an den Selbsttests in der Schule teilnehmen soll und auch kein alternatives negatives Testergebnis vorgelegt werden kann, müssen Sie das der Schule mitteilen. Ein Schulbesuch ist dann nicht möglich.