Familienstützpunkt Gars/ Reichertsheim

Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen können auch im Familienstützpunkt die Bildungs- und Begegnungsangebote nicht stattfinden. Aber es gibt Alternativen:

  • Beratungen im Einzelkontakt können weiterhin stattfinden, viele unserer Kooperationspartner bieten auch online oder telefonische Beratung an.

 

  • Einige der Bildungsangebote finden ebenfalls online statt, bitte fragen Sie bei Interesse nach.

    Online-Infoveranstaltung für werdende Eltern

    Die Geburt eines Kindes bringt viele Veränderungen mit sich. Neben der Freude auf das Kind tauchen viele Fragen auf.

    Wir informieren Sie besonders über staatliche Leistungen bei Geburt eines Kindes. Themenschwerpunkte sind dabei das Elterngeld und die Elternzeit.

    Um das Ansteckungsrisiko für werdende Eltern und Schwangere zu minimieren, verzichten wir auf Präsenz-Vorträge und bieten stattdessen eine individuelle webbasierte Videoberatung an.

    Die Videoveranstaltungen finden i.d.R. Mittwochnachmittags bzw. -abends statt.

    Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich unter der Tel.Nr. 08631 13055 oder 08671 5405 oder E-Mail muehldorf@donum-vitae-bayern.de oder altoetting@donum-vitae-bayern.de, um einen Termin zu vereinbaren.

 

 

 

 

 

  • Online- Veranstaltungsreihe für Eltern

Die Veranstaltungen werden mit der landkreiseigenen Videokonferenzplattform Bigbluebutton durchgeführt. Über diesen Ling kommen Sie am jeweiligen Termin zu den Veranstaltungen: https://mz-mue.collocall.de/b/ref-sld-ezl-tgh

Eine kurze Anleitung bekommen sie per Mail beim Familienstützpunkt. Eine vorhergehende Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

 

"Bewältigungsstrategien für Krisensituationen" am Mittwoch den 03.02.2021 um 19.30 Uhr

Wie kommen Sie und ihr Kind gut durch die Pandemie-Lage? Im Anschluss können eigene Fragestellungen und Anliegen anonymisiert eingebracht werden. Referentinnen: Michaela Semerad-Kronthaler (Schulpsychologin), Margit Reil (Beratungslehrerin) 

 

"Smartphones und wie sie unser (Familien-) Leben verändern am Mittwoch den 10.02.2021 um 19.30 Uhr

Die Nutzung neuer Technologien beeinflusst unseren Alltag in allen Bereichen. Wie findet man als Familie einen guten Umgang mit Smartphone und Co? Referentin: Kirsten Prange (Amt für Jugend und Familie Mühldorf am Inn)

 

"Gute Apps für Kinder" am Mittwoch den 24.02.2021 um 19.30 Uhr

Tipps und Ideen für den produktiven und kreativen Umgang mit digitalen Medien. Referentin: Tina Busch (Digitaltrainerin)

 

"Schule daheim?" am Mittwoch den 03.03.2021 um 19.30 Uhr

Praktische Handlungsweisen, wie die ganze Familie zu einem entspannteren und gewinnbringenden Umgang mit dem Thema Schule kommen kann. Referentin Michaela Gisnapp (Familienstützpunkt Haus der Begegnung Mühldorf)

 

"Cybermobbing" am Mittwoch den 10.03.2021 um 19.30 Uhr

Was ist das? Wie erkenne ich, ob mein Kind betroffen ist? Wie kann ich vorbeugen und wohin kann ich mich wenden? Referentin: Andrea Baur (Beratungslehrerin, Mobbing-Beauftragte)

 

"Safer Surfen - Gefahren im Netz (Schwerpunkt Grundschulkinder) am Mittwoch den 17.03.2021 um 19.30 Uhr

Welche Gefahren drohen Kindern im Netz und wie können Eltern diesen vorbeugen oder begegnen? Referentin: Bettina Vogl (medienpädag. Beratung für digitale Bildung)

 

"Safer Surfen - Gefahren im Netz (Schwerpunkt Jugendliche) am Mittwoch den 24.03.2021 um 19.30 Uhr

Welche Gefahren drohen Jugendlichen im Netz und wie können Eltern diesen vorbeugen oder begegnen? Referentin: Bettina Vogl (medienpädag. Beratung für digitale Bildung)

 

"Was? Warum? Wie lange? - Wie viel Medien ist eigentlich noch gesund?" am Mittwoch den 31.03.2021 um 19.30 Uhr

Aktuelle Standpunkte verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen werden gegenübergestellt und praktische Umsetzungsmöglichkeiten für den familiären Umgang mit Medien vorgestellt. Referentin: Bettina Vogl (medienpädag. Beratung für digitale Bildung)

 

 

 

  • Neues Projekt: "Der Landkreis liest"

Das Leseprojekt findet erstmalig im Landkreis Mühldorf am Inn im Zeitraum von Oktober 2020 bis September 2021 statt. Ziel ist es, die Lesefertigkeit und Lesefreude bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern und nachhaltiges Interesse für Literatur zu wecken.

Unter dem Motto "Der Landkreis liest" werden 6 ausgewählte Bücher für verschiedene Altersgruppen kostenlos zum Ausleihen zur Verfügung gestellt. Schüler*innen aller Grund- und weiterführenden Schulen im Landkreis sowie auch alle Erwachsene sind herzlich eingeladen, sich mit den ausgewählten Büchern auseinanderzusetzten und an einem Gewinnspiel des Landkreises ab Dezember teilzunehmen.

Und so funktioniert es:

- einfach Buch im Eingangsbereich des Familienstützpunktes ausleihen

- daheim vorlesen oder selber lesen

- anschließend wieder zurück stellen

weitere Ausleihstellen im Bereich Gars und Reichertsheim

- Gars - Gemeindebücherei; Kinderhaus (Familienstützpunkt)

- Mittergars - Dorfladen

- Ramsau - Dorfladen

- Reichertsheim - Kindergarten (Familienstützpunkt)

folgende Bücher sind auszuleihen:

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

- Ein Jahr voller Geburtstage von Armin Pongs

- Krokofil-Der Traumländer von Armin Pongs

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

- Kidnapping Oma von Matthias Morgenroth

Altersempfehlung: ab 11 Jahre

- Chris, der größte Retter aller Zeiten von Salah Naoura

Altersempfehlung: ab 13 Jahren

- Echte Cowboys von Stephan Knösel

Altersempfehlung: ab 18 Jahren

- Der Club von Takis Würger

 

Liebe Familien auch ich bin jederzeit für sie per Telefon oder E-Mail erreichbar. Bitte melden sie sich wenn sie Fragen haben oder sich gerade in der aktuellen Situation mit jemanden austauschen wollen. Die Türe des Familienstützpunktes stehen Ihnen jederzeit offen.

viele Grüße

eure Veronika Schneider

 

 

 

 

Liebe Familien,

unser Familienstützpunkt ist ein Ort, der nicht nur die Kinder in den Blick nimmt, sondern auch deren Eltern und Familien. Mama und Papa zu sein bzw. Familie zu sein ist immer wieder mit Herausforderungen verbunden. Oft befindet man sich in Lebensphasen, in denen man viele Fragen hat und wünscht sich hier auf einem einfachen und unkomplizierten Weg Auskunft und Unterstützung, beispielsweise zu Themen rund um die Erziehung, Partnerschaft, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr. In unserem Familienstützpunkt haben wir für alle Anliegen und Fragen kompetente Ansprechpartner, die Ihnen gerne weiter helfen oder besuchen Sie doch unsere Bildungsangebote wie z.B. Elternseminare und Elternabende.

Der Familienstützpunkt bietet Ihnen auch die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch mit anderen Familien. In lockerer Runde zusammen zu sein und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, kann oft wahre Wunder bewirken. Nutzen Sie hierfür unsere Angebote.  

Die Angebote des Familienstützpunktes richten sich an alle Familien der Gemeinden Gars und Reichertsheim. Denn egal ob ein Kind 1 Jahr alt ist oder 16  Jahre, die Erziehung und Begleitung hört nie auf und auch die Fragen bzw. Themen die einen beschäftigen, werden nicht weniger sondern nur andere.


Standort

Kinderhaus St. Antonius
Enzianstr. 2a
83536 Gars am Inn

Franziskus-von-Assisi-Kindergarten Reichertsheim
Bräustraße 15a
84437 Reichertsheim

Aktuelle Angebote

Beratungsangebote wenn….

  • … Mal nicht alles rund läuft
  • … Sie ein offenes Ohr suchen
  • … Sie Rat und Unterstützung brauchen

Wir helfen Ihnen ….

  • … Im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • … Wenn Sie etwas nicht verstehen
  • … Bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern

Allgemeines Beratungsangebot und Weitervermittlung
Veronika Schneider (Heilpädagogin)

Dienstag und Donnerstag  von 13.00 – 15.00 Uhr im Kinderhaus St. Antonius in Gars und nach Vereinbarung, auch gerne per Mail.


Sie finden mich immer Dienstag und Donnerstag im Kinderhaus in Gars, sowie Freitag im Kindergarten in Reichertsheim.

Beratungsangebote wenn ...

… mal nicht alles rund läuft

… sie ein offenes Ohr suchen

… sie rat und Unterstützung brauchen

 

Ich helfe Ihnen …

… im Umgang mit Ämtern und Behörden

… wenn Sie etwas nicht verstehen z.B. beim Ausfüllen von Anträgen

… bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartnern

 

 

 

Donum Vitae (staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen)
Frau Miedl

Wir sind da, wenn Frauen, Männer, Paare und Familien – Not, Ängste oder Sorgen haben.
Wir beraten, informieren und unterstützen in schwierigen Lebenssituationen.

  • Rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Bei Fragen bis zum 3.Lebensjahr eines Kinder
  • Partnerschafts- und Familienprobleme
  • Bei Tot- und Fehlgeburten
  • Vertrauliche Geburt (Anonyme Geburt)
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Vor, während und nach Pränatal Diagnostik, bei Behinderung und Krankheit
  • Schwangerschaftskonflikt
  • Feinplanung, Verhütung, Sexualpädagogik
  • Soziale und finanzielle Hilfen

Wann: 1x im Monat am Montag  von 14.00 – 16.00 Uhr
Termine:    22.02; 15.03; 26.04; 26.04; 17.05; 28.06; 27.07
Wo: im Kinderhaus St. Antonius in Gars

 

 

 

Neu im Familienstützpunkt

KoKi - Netzwerk frühe Kindheit
Fr. Marderstorfer

Eltern sein - mit Kindern leben und wachsen - das bedeutet Spannung, viele Höhen und Tiefen und eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe.

Neben den positiven Ereignissen in der Familie, ergeben sich auch viele Fragen im Erziehungsalltag: Bleiben Sie damit nicht allein!

KoKi - Netzwerk frühe Kindheit bietet Ihnen Raum für Ihre Anliegen, Fragen und ein offenes Ohr.Gerne berate ich Sie rund um die vielfältigen Themen des Familienlebens, wie z.B.:

  • Überforderung oder Erschöpfung der Eltern
  • Grenzen setzten
  • Trotzen
  • Geschwisterstreitigkeiten
  • Schlafen, Essen, Schreien
  • Eingewöhnung in der Kita,...

Alle Gespräche werden respektvoll und vertraulich behandelt.

Wann: 1x im Monat am Montag von 08.35- 10.00 Uhr
Termine: 15.03; 19.04; 17.05; 14.06; 12.07; 20.09; 18.10; 15.11; 13.12

Wo: im Kinderhaus St. Antonius in Gars

Anmeldung über den Familienstützpunkt oder KoKi erbeten

 

 

 

 

 

Caritas – Erziehungsberatung
Fr. Buzek-Eckl


Die Erziehungsberatung beitet auch Online-Beratung an.

Online-Beratung für Jugendliche;

Stress? Zu Hause? In der Schule? In der Liebe?  - anonyme, kostenfreie, datensichere Beratung

unter bke-jundberatung.de

 

Online-Beratung für Eltern

Erziehung ist eine echte Herausforderung. Und manchmal kennt man sein eigenes Kind nicht mehr. Die Elternberatung im Internet gibt Antworten.

anonyme, kostenfreie, datensichere Beratung im Einzel- und Gruppenchat, Forum und per Mailberatung

unter bke-elternberatung.de

 

Persönlich im Familienstützpunkt

„Im Gespräch wollen wir Ihnen helfen, Ihre Schwierigkeiten zu verstehen und gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen und Veränderungsmöglichkeiten suchen.“

  • Für Eltern, auch allein erziehend, die für sich und ihre Kinder Beratung und Hilfe suchen
  • Für Kinder mit Schwierigkeiten im Umgang mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden, Lehrern und Erziehern mit Problemen im Kindergarten und in der Schule
  • Für Familien, die lernen wollen, besser miteinander leben zu können
  • Für Jugendliche und junge Erwachsene mit Problemen in der Familie, im Freundeskreis, in der Schule, am Arbeitsplatz oder mit persönlichen Schwierigkeiten
  • Für Familien, die lernen wollen, besser miteinander leben zu können
  • Für Familien, die sich in ihrem Trennungsprozess begleiten lassen möchten
  • Für Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter anderer sozialer und pädagogischer Berufe

Wann: 1x im Monat am Donnerstag von 8.30 - 9.30 Uhr          [n Termine:25.02; 25.03; 22.04; 27.05; 24.06; 20.07
Wo: im Kinderhaus St. Antonius in Gars           Anmeldung über den Familienstützpunkt oder über die Erziehungsberatungsstelle erbeten

Begegnung/Betreuung

Familiencafe

 

Manchmal brauchen Mütter und Väter einfach mal eine Auszeit oder einen Austausch mit anderen Eltern. Bei einem netten Frühstück sind kleine Sorgen und kurze Nächte schnell vergessen.

Das Familiencafe kann mit oder ohne Kinder besucht werden, für die Kleinen steht ein eigener Spielbereich zur Verfügung.

 

Wann: 1x im Monat am Donnerstag; von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr
Für wen: alle interessierten Eltern aus den Gemeindegebiet Gars und Reichertsheim
Unkostenbeitrag: 2 Euro

 

Wo:  Kinderhaus St. Antonius, Gars 
Termine:    10.12.20


Wo: Franziskus von Assisi Kindergarten, Reichertsheim 
Termine:    03.12.20

Achtung: während des Teil-Lockdown finden die Familiencafe online über ein Zoom-Metting statt. Genauere Informatinen sowie die Zugangsdaten erhalten sie im Familienstützpunkt.

 

 

 

Familienspielnachmittag

Lust auf einen gemeinsamen Nachmittag mit Spiel, Spaß und Unterhaltung - dann schauen Sie doch mit Ihren Kindern bei unseren Spielenachmittag vorbei.

Beim Spielenachmittag haben sie die Möglichkeit in einen Gruppenraum der Kinderhäuser und bei schönen Wetter im Garten mit ihren Kindern zu spielen und sich mit anderen Eltern auszutauschen. 

(Brotzeit darf gerne mitgebracht werden, Kaffee ist für die Eltern da).

 

Für wen: alle interessierten Kinder (bis ca. 10 Jahren) und deren Eltern oder  Großeltern
Wann: 1x im Monat von 14.30—16.30 Uhr


Wo: Franziskus von Assisi Kindergarten, Reichertsheim
Termine:30.11.20; 14.12.20

 

Wo: Kinderhaus St. Antonius
Termine:

 

 

 

 

F

 

 

 

Bildung

Für die Bildungs– und Betreuungsangebote ist eine Anmeldung erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Anmeldung und Informationen unter:

veronika.schneider@franziskushaus-au.de oder telefonisch unter 08073/ 919822

 


 

 

 

 

 

Elternbildung: "Säuglingsmilch unter der Lupe" - online

Termin: 01.02.21; 19.00 Uhr

Kosten: kostenlos - Anmeldung erforderlich

Das Angebot läuft über den Familienstützpunkt am Haus der Begegnung in Mühldorf

Anmeldung: Tel.: 08631/ 4099 oder info@hausderbegegnung-muehldorf.de oder www.hausderbegegnung-muehldorf.de

 

Elternbildung: "Der erste Brei" - online

Termin: 03.02.21; 14.00 Uhr

Kosten: kostenlos - Anmeldung erforderlich

Das Angebot läuft über den Familienstützpunkt am Haus der Begegnung in Mühldorf

Anmeldung: Tel.: 08631/ 4099 oder info@hausderbegegnung-muehldorf.de oder www.hausderbegegnung-muehldorf.de

 

Elternbildung: "Medienerziehung" - online ( Altersgruppe 3-6 Jahre)

Termin: 04.02.21; um 19.00 Uhr

Kosten: Kostenlos - Anmeldung erforderlich

Die Stiftung Medienpädagogik Bayern bietet Online Elternbildungsveranstaltungen zum Thema Medienerziehung an - für Eltern mit Kindern von 3 bis 6 Jahren (und jünger). Immer früher kommen Kinder mit elektronischen Medien in Berührung. Das familiäre Umfeld bildet dabei den Rahmen, in dem Ihr Kind diese Medien kennen und nutzen lernt. Gemeinsam gehen wir z.B. der Frage nach, wie Kinder Medieninhalte wahrnehmen, welche Inhalte ihnen Angst machen und sie überfordern können. Fr. Dr. Nusser (Medienpädagogin) gibt Ihnen unter den Schlagworten Verständnis, Verantwortung und Kompetenz praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind im Umgang mit Medien begleiten und fördern können. 

Das Angebot läuft über den Familienstützpunkt am Haus der Begegnung in Mühldorf

Anmeldung: Tel.: 08631/ 4099 oder info@hausderbegegnung-muehldorf.de oder www.hausderbegegnung-muehldorf.de

 

 

 

Elternbildung: "Homeschooling und Schoolschooling" - online

Termin: 8.02.21; 20.00 Uhr

Kosten: 7 Euro - Anmeldung erforderlich

Lernen und Schule ist oft für die ganze Familie eine Herausforderung. Gerade jetzt durch die Erfahrungen mit dem Homeschooling und mit den neuen Aufgaben, die dadurch auch für Eltern entstanden sind, gibt es viele Fragen. Bei dieser Veranstaltung gibt es die Möglichkeit darüber zu sprechen, welche Schwierigkeiten aufkommen und welche Chancen dadurch entstehen. Es werden praktische Handlungsweisen entwickelt, wie die ganze Familie zu einem entspannteren und gewinnbringenden Umgang mit dem Thema Schule kommen kann. 

Das Angebot läuft über den Familienstützpunkt am Haus der Begegnung in Mühldorf

Anmeldung: Tel.: 08631/ 4099 oder info@hausderbegegnung-muehldorf.de oder www.hausderbegegnung-muehldorf.de

 

 


 

Sie sind auf Facebook - dann besuchen sie auch gerne dort die Seite des Familienstützpunktes. Dort erfahren Sie mehr über aktuelle Termine und Veränderungen.

Facebook: Familienstützpunkt Gars-Reichertsheim